€ 0 to € 1,500,000

More Search Options
We found 0 results. View results
Your search results

Kündigungsschreiben Wohnung: So schreiben Sie eine Kündigungsmitteilung

Posted by admin on August 28, 2022
0

Es wird der Tag kommen, an dem es Zeit ist, Ihre Mieterreise fortzusetzen, vielleicht für einen neuen Job oder einen Tapetenwechsel. Wenn Sie nicht sicher sind, aus Ihrem Haus auszuziehen, kann es hilfreich sein, Ihren Vermieter oder Hausverwalter zu fragen, ob er andere Mietobjekte hat, an denen Sie interessiert sein könnten. Stellen Sie dies jedoch sicher, bevor Sie etwas unternehmen Sie teilen Ihrem aktuellen Vermieter oder Hausverwalter ordnungsgemäß mit, dass Sie beabsichtigen, auszuziehen, wie es in Ihrem Mietvertrag vorgeschrieben ist. Dies wird entweder als Kündigungsmitteilung oder als Absichtserklärung zur Räumung bezeichnet.

WAS IST EINE KÜNDIGUNGSMITTEILUNG?

Eine Kündigung ist eine schriftliche Erklärung des Mieters gegenüber dem Vermieter oder Hausverwalter. Der Zweck dieser schriftlichen Mitteilung, die als Kündigungsschreiben bezeichnet wird, besteht darin, Ihren derzeitigen Vermieter oder Hausverwalter darüber zu informieren, dass Sie Ihren Mietvertrag nicht verlängern werden und beabsichtigen, aus der Wohnung auszuziehen. 

WANN SIE IHRE KÜNDIGUNG ABGEBEN MÜSSEN

Wenn Sie entscheiden, ob Sie aus Ihrer Wohnung ausziehen oder Ihren Mietvertrag verlängern möchten , ist es wichtig, Ihren Mietvertrag zu prüfen. Auf diese Weise wissen Sie, was in beiden Fällen von Ihnen erwartet wird. Wenn Sie aus Ihrer Wohnung ausziehen möchten, müssen Sie Ihr Kündigungsschreiben innerhalb der im Mietvertrag genannten Frist versenden. In der Regel ist eine Kündigungsfrist von 60 Tagen erforderlich. Einige Vermieter und Hausverwalter verlangen jedoch möglicherweise eine Kündigungsfrist von 30 bis 90 Tagen. Um eine Kündigung Ihres Mietvertrags zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kündigung rechtzeitig versenden, Mieter!

KÜNDIGUNGSSCHREIBEN VORLAGE

Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, sind Sie bei uns richtig! Nachfolgend finden Sie eine Vorlage, die Sie beim Verfassen Ihres Kündigungsschreibens verwenden können. Kopieren Sie einfach diesen Musterbrief und fügen Sie ihn ein, füllen Sie die Felder mit Ihren Informationen aus und senden Sie Ihre Kündigung ab. Dies ist eine Formalität, die in den meisten Mietverträgen erforderlich ist, und gibt dem Hausverwalter oder Vermieter eine angemessene Benachrichtigung, um die Immobilie als verfügbar aufzulisten und nach einem neuen Mieter zu suchen. 

[Ihr Name]
[Straße, Wohnungsnummer]
[Stadt/Bundesland/PLZ]
Telefon: [Ihre Telefonnummer] E-
Mail: [Ihre E-Mail-Adresse]

[Heutiges Datum]

[Name des Objektverwalters]
[Name oder Adresse des Objekts]
[Stadt/Bundesland/PLZ]

Sehr geehrte/r [Name des Vermieters],

Bitte akzeptieren Sie dieses Schreiben als schriftliche Mitteilung meiner Absicht, meine Wohnung in [Name der Wohnungsgemeinschaft] am [Datum des geplanten Umzugs] zu räumen. Laut Mietvertrag erfüllt dieses Schreiben die Kündigungsfrist von [Anzahl der Tage bis zur Räumung]-Tage. 

Ich möchte in der Woche vor meinem Umzug einen Auszugsrundgang zur Wohnungsbesichtigung vereinbaren. Bitte kontaktieren Sie mich unter [Ihre Telefonnummer], um die exemplarische Vorgehensweise zu vereinbaren. Ich glaube, dass die Wohnung in gutem Zustand ist und meine Kaution in Höhe von _____ Euro vollständig zurückerstattet werden sollte. Bitte senden Sie meine Kaution an meine neue Adresse.

Meine Weiterleitungsadresse lautet:
[Ihre neue Adresse, Wohnungsnummer]
[Stadt/Bundesland/PLZ]

Vielen Dank für Ihre Zeit und Überlegung in der oben genannten Angelegenheit.

Aufrichtig,

[Ihre Unterschrift]

[Ihr vollständiger Name]

SO SENDEN SIE IHR KÜNDIGUNGSSCHREIBEN 

Das richtige Versenden Ihrer Kündigung ist genauso wichtig wie das korrekte Verfassen. Diese formellen Absichtserklärungen können per Post, physisch an Ihren Vermieter übergeben oder per E-Mail an ihn gesendet werden. Fragen Sie Ihren Vermieter, welche Methode er bevorzugt, oder sehen Sie in Ihrem Mietvertrag nach, ob es eine bestimmte Art gibt, wie das Schreiben verschickt werden muss. Sobald Sie sich entschieden haben, wie Sie Ihre Kündigung senden, lassen Sie Ihren Vermieter seine Post- oder E-Mail-Adresse überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie es an die richtige Stelle senden. 

Unabhängig davon, wie Sie Ihren Brief senden, ist es wichtig, eine Quittung zu erhalten, die bestätigt, dass Sie den Brief gesendet haben. E-Mails gehen verloren, Leute verlegen Dinge und E-Mails werden gelöscht, also brauchen Sie eine Papierspur. Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Brief per Post zu versenden, sollten Sie ihn per Einschreiben mit angeforderter Rückschein senden. Wenn du den Brief direkt an deinen Vermieter übergibst, bitte ihn um eine schriftliche Bestätigung, dass er den Brief erhalten hat. Wenn Sie den Brief per E-Mail senden, bitten Sie Ihren Vermieter, auf die E-Mail zu antworten und zu bestätigen, dass er eingegangen ist. Erstellen Sie dann einen Screenshot und speichern Sie die E-Mails.  

TIPPS FÜR IHR KÜNDIGUNGSSCHREIBEN

  • Überprüfen Sie Ihren Mietvertrag, um festzustellen, ob Sie einen formellen Brief senden müssen. Für einige Vermieter und Hausverwalter reicht eine einfache E-Mail mit allen notwendigen Informationen aus.
  • Halten Sie Ihre schriftliche Mitteilung einfach und höflich. Ihr Kündigungsschreiben ist nicht der Ort, um Beschwerden zu erheben oder vergangene Probleme mit Ihrem Vermieter, Hausverwalter oder Leasingpersonal zu regeln. Der einzige Zweck dieses Schreibens besteht darin, Ihren Mietvertrag zu kündigen und Ihrem Vermieter oder Hausverwalter zu dokumentieren, dass Sie sich entschieden haben, die Wohnung zu räumen.
  • Vergessen Sie nicht, das Datum auf Ihrem Brief anzugeben. Das Datum beweist, dass Sie die Kündigungsfrist gemäß Ihrem Mietvertrag eingehalten haben.
  • Geben Sie Ihre Weiterleitungsadresse an. In vielen Fällen findet Ihr Vermieter hier Ihre neue Adresse, um Ihnen Ihren Kautionsscheck zurückzusenden. Wenn Sie Ihre neue Wohnung zum Zeitpunkt der Kündigung noch nicht gefunden haben, können Sie sich bei Ihrem Auszug per Telefon, E-Mail oder Brief an Ihren Vermieter oder Hausverwalter wenden, um ihm Ihre neue Adresse mitzuteilen.
  • Wenn Sie die Bedingungen Ihres Mietvertrags brechen, indem Sie die Einheit vor Ablauf Ihrer Mietzeit räumen, stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, sich mit den Auswirkungen auseinanderzusetzen. Um Ihren Mietvertrag zu kündigen, können Sie für die Zahlung einer Monatsmiete (oder mehr) haftbar gemacht werden, Sie werden wahrscheinlich Ihre Kaution nicht zurückbekommen und es kann Spuren in Ihrer Miethistorie hinterlassen. Denken Sie weise, Mieter!

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZU KÜNDIGUNGSSCHREIBEN

Kann ich eine Kündigung per E-Mail senden?

Ja, viele Vermieter akzeptieren eine Kündigung per E-Mail oder per Post. Auch wenn es per E-Mail verschickt wird, ist ein Kündigungsschreiben immer noch ein formelles Schreiben. Befolgen Sie die obige Vorlage, um sicherzustellen, dass Sie es richtig schreiben. Prüfen Sie natürlich bei Ihrem Vermieter oder Ihrem Mietvertrag, ob Sie den Brief per E-Mail versenden können.

Was ist, wenn mein Mietvertrag nicht die Anzahl der Tage angibt, die ich räumen muss?

Überprüfen Sie Ihre staatlichen Gesetze, da die meisten Staaten Richtlinien bezüglich der Zeit haben, die Mieter haben, um eine Immobilie zu räumen. Im Allgemeinen beträgt Ihr Auszugsdatum 30 bis 90 Tage ab dem Tag, an dem Ihr Vermieter ein Kündigungsschreiben erhält.

Kann ich meine Kündigung widerrufen?

Nein, sobald Sie das Kündigungsschreiben abgeschickt haben, gibt es Ihrem Vermieter grünes Licht, Ihr Mietobjekt wieder auf den Markt zu bringen. Wenn Sie Ihre Kündigung widerrufen möchten, sprechen Sie mit Ihrem Vermieter, um zu sehen, ob Sie einen neuen Mietvertrag für dasselbe Mietobjekt unterzeichnen können.

Zahle ich für den Monat des Auszugs die volle Miete?

In den meisten Fällen müssen Mieter auch bei einem Auszug die gesamte Monatsmiete zahlen. Sie können mit Ihrem Vermieter über einen anteiligen Betrag verhandeln, aber letztendlich ist es Sache Ihres Vermieters.

Ein höflicher und gewissenhafter Mieter zu sein, kann Ihnen auf lange Sicht Zeit, Stress und Geld sparen. Es gibt so viel zu jonglieren, während Sie sich auf den Umzug vorbereiten, aber zu vergessen, Ihren Vermieter zu informieren, könnte ein kostspieliger Fehler sein. Sparen Sie sich den Stress, indem Sie diesen Leitfaden zur Räumung befolgen. 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

  • 4/5 - (1 vote)
    .

  • Unsere Angebote

  • Immobilien Suche

    € 0 to € 1,500,000

    More Search Options
  • Change Currency

  • Change Measurement

Compare Listings