€ 0 to € 1,500,000

More Search Options
We found 0 results. View results
Your search results

Wie organisiere ich eine kleine Küche?

Posted by admin on August 28, 2022
0

Es wäre großartig, wenn alle Apartmentküchen Ihnen ausreichend Stauraum und Ablagefläche bieten würden. Der Genuss einer großen Küche ist jedoch nicht immer eine Möglichkeit für Mieter. Wenn Sie von großen Theken und mehreren Schränken träumen, lassen Sie sich von Ihrem kleinen Küchenraum nicht unterkriegen. Wir sind hier um zu helfen! Mit ein paar Tipps und Tricks wird Ihre kleine Küche geräumig, organisiert, dekoriert und leicht navigierbar erscheinen . 

WIE MAN OHNE SPEISEKAMMER ORGANISIERT

Es ist die kalte, harte Wahrheit: Manche Wohnungen haben keine Vorratskammern. Wenn Ihre Wohnung einen kleinen Küchenraum bietet, müssen Sie sich eine alternative Lösung einfallen lassen. Was könnte Ihr No-Pantry-Problem lösen, fragen Sie?

  1. Dekorative Regaleinheiten.  Wenn Sie einen kleinen Bücherständer haben, den Sie früher mit Bilderrahmen und Nippes dekoriert haben, dann haben Sie Glück. Ein Regal (selbst die leicht montierbaren aus Plastik, die man oft in den Garagen der Leute sieht) ist eine ausgezeichnete Alternative zu einer Speisekammer. Während ein dekoratives für das Auge ansprechender sein kann, verwenden Sie, was Sie haben! Dies ist ein großartiger Ort, um trockene Lebensmittel wie Müsli, Nudeln, Brot und Konserven (alles, was Sie in Ihre nicht vorhandene Speisekammer packen würden) aufzubewahren.
  2. Gewürzregale über der Tür.  Wenn Sie jemals einen kleinen Schrank organisieren mussten, kennen Sie Aufbewahrungslösungen über der Tür. Ein Gewürzregal über der Tür ist eine großartige Raumlösung, wenn Sie eine Waschküche, aber keine Speisekammer haben. Wenn Sie keine Tür haben, über der Sie das Regal aufhängen können, stellen Geschäfte kleinere Versionen her, die in Schranktüren hängen.
  3. Kleine Schränke. Wenn Sie kein Fan von offenen Regalen als Speisekammer sind, versuchen Sie es mit einem kleineren Schrank mit Türen. Sie können dies in der Küche, im Esszimmer, im Wohnzimmer oder überall dort aufstellen, wo Sie Platz haben. Legen Sie ein paar Bilderrahmen und Ihre Lieblingssukkulente darauf, und los geht’s! Es ist nicht nur eine Vorratslösung, sondern auch ein Dekorationsstück.

SO LAGERN SIE ARTIKEL OHNE ABLAGEFLÄCHE

Die Arbeitsfläche ist entscheidend, um Ihre Küche zu genießen. Was tun Sie also, wenn Sie kaum ein Schneidebrett und Ihre Kaffeemaschine auf Ihrer Arbeitsplatte unterbringen können, ohne sich eingeengt zu fühlen?

  1. Kaufen Sie einen magnetischen Messerstreifen – Sie kennen diesen kolossalen Messerblock, den Sie auf Ihrer Arbeitsplatte haben? Ja, das muss gehen. Anstatt wertvollen Platz auf der Theke zu verschwenden, denken Sie „vertikal“, indem Sie sie an der Wand anordnen. Magnetische Messerstreifen sind großartige Lösungen, um Messer aus dem Weg zu räumen, aber dennoch in Reichweite zu halten, wenn Sie Ihr Fleisch oder Gemüse schneiden müssen. Ein praktischer Platz für eine magnetische Messerleiste ist an der Wand hinter der Spüle!
  2. Probieren Sie eine rollende Insel aus – Apropos Gemüse schneiden, es gibt nichts Frustrierenderes, als beim Kochen nicht genügend Ablagefläche zu haben, weshalb rollende Inseln fabelhaft sind. Auf Wiedersehen, beengte Theke; Hallo, innovative, bewegliche Insel. Wenn Sie die Insel verwenden möchten, können Sie sie in Ihre Küche rollen, und wenn Sie sie nicht mehr verwenden, können Sie sie an einer freien Wand in Ihrer Wohnung aufbewahren. Geil – ich weiß. Wenn Sie eine kleine Küche haben, in der es an Ablagefläche mangelt, die aber dennoch Platz für eine Kochinsel bietet, kann Ihre bewegliche Kochinsel zu einer halbfesten Einrichtung werden! Bringen Sie diese Radschlösser an und genießen Sie Ihren neuen Thekenplatz.
  3. Installieren Sie schwebende Regale  – Sowohl für Dekorations- als auch für Aufbewahrungszwecke sind schwebende Regale eine fantastische Option für kleine Küchenmieter. Obwohl schwebende Regale (sofern sie nicht schwer sind) besser für kleinere Gegenstände geeignet sind, können sie dennoch Ihre Thekenfläche aufräumen. Alles Dekorative , wie Kaffeetassen, Pflanzen und Utensilienhalter, kann jetzt auf Ihren schwebenden Regalen statt auf Ihrer Theke platziert werden, wodurch Sie dringend benötigten Platz sparen.

SO ORGANISIEREN SIE OHNE SCHRANK- UND SCHUBLADENPLATZ 

Viele neuere, moderne Wohnungen verfügen über hohe Schränke und viel Stauraum in der Küche. Diejenigen in älteren Wohngemeinschaften können jedoch kleinere und weniger Schränke haben. Wenn das der Fall ist, ist es vielleicht an der Zeit, kreativ zu werden.

  1. Schrank- und Schubladeneinsätze – Sie wissen, wie frustrierend es sein kann, Ihre Küchenaufbewahrung nicht voll auszunutzen. Wenn Sie Ihr Geschirr nicht in schwer zugänglichen Schränken stapeln möchten oder Ihre unteren Regale mit Kochgeschirr überfüllt sind, sind Schrankeinsätze großartige Organisationslösungen. Schrankeinsätze teilen Schubladen in kleinere Abschnitte, und mit ein paar Schubladeneinsätzen können Ihr Besteck und kleine Kochutensilien so organisiert werden wie immer.
  2. Gegenstände von der Decke oder an die Wand hängen – Sie alle kennen es, wenn Mieter ihre Töpfe und Pfannen in der Küche an die Decke hängen? Dies ist eine großartige Option, wenn Sie nicht genügend Platz im Schrank für all Ihr Kochgeschirr haben. Sie stellen sogar Tellerregale her, die Sie an die Wand hängen, um mehr Platz im Schrank zu sparen. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihr Lieblingsgeschirr zu präsentieren. Liebst du es nicht, wenn Stauraum gleichzeitig als Dekoration dient (besonders wenn du ein begrenztes Budget hast)?
  3. Eine Regaleinheit oder ein Rollwagen – Was ist also mit Ihren übergroßen Gegenständen: eigenständige Mikrowellen, Mixer, Crockpots, Toaster usw.? Wo werden Sie diese platzieren, wenn Sie sie nicht auf Ihre Arbeitsplatten oder Schränke passen können? Ein Regal (z. B. ein Bücherregal) oder ein rollender Aufbewahrungswagen sollten es tun! Warum werden Sie nicht schlau und stellen Ihre eigene Kaffeebar auf einem rollenden Aufbewahrungswagen her? Ihre Kaffeekanne, die notwendigen Zutaten und Ihre Kaffeetassen können im Mittelpunkt stehen – und auf dem Boden können Sie Ihre sperrigeren Küchengeräte platzieren.
  4. Seien Sie innovativ bei Ihrer Aufbewahrung  – Haben Sie ein paar Vasen, die Sie nicht verwenden? Sie sind perfekt für die Aufbewahrung Ihrer Küchenutensilien – Pfannenwender, Holzlöffel, Zangen, Schneebesen usw. Auch hier ist es ein Bonus, Ihre Aufbewahrungslösungen als Dekoration zu verwenden, wenn Sie mit einer kleinen Wohnküche leben! Wenn Ihnen der Platz in der Schublade für Ihre Küchentücher oder Topflappen fehlt, hängen Sie sie an die Wand oder organisieren Sie sie in einem dekorativen Korb. Stellen Sie den Korb auf Ihre Mikrowelle, Ihren Kühlschrank, Ihren Rollwagen oder wo immer Sie Platz dafür haben.

Kleine Küchen müssen kein Hindernis sein. Sie geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Küchenutensilien zu organisieren, zu entsorgen, was Sie nicht verwenden oder nicht mehr benötigen, und bei der Aufbewahrung und Dekoration Ihrer Küche kreativ zu werden . Und wenn Sie sich entscheiden, mehr Platz zum Arbeiten zu haben? Finden Sie eine größere Wohnung mit Apartments.com. Filtern Sie Ihre Wohnungssuchergebnisse nach Stichworten wie „große Küche“ und finden Sie von dort aus Ihre perfekte Wohnung! Was auch immer Sie in einer Mietwohnung brauchen, wmieten.de ist hier, um Ihnen dabei zu helfen, es zu finden, organisiert zu bleiben und Ihren Wohnort zu lieben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

  • 4/5 - (1 vote)
    .

  • Unsere Angebote

  • Immobilien Suche

    € 0 to € 1,500,000

    More Search Options
  • Change Currency

  • Change Measurement

Compare Listings